Unser stärkster Verbündeter.

Ein starkes und intaktes Immunsystem ist die Basis für ein gesundes und langes Leben.

Das Immunsystem entscheidet, ob es uns gut geht oder nicht. Und im alltäglichen Kampf gegen zahlreiche Krankheiten wird es ständig gefordert. Keiner von uns ist gerne krank. Wenn wir also gesund sein und auch bleiben möchten, müssen wir unser Immunsystem verstehen, um zu wissen was es genau benötigt. Denn das Immunsystem ist ein komplexes Zusammenspiel aus Organen, Zelltypen und Molekülen. Befindet es sich in perfekter Balance, kann es unseren Körper optimal gegen belastende Einflüsse schützen. Wie eine körpereigene „Security“ setzt es sich täglich zur Wehr gegen:

  • Viren, Bakterien, Toxine oder Pilze
  • schädliche Stoffe und Einflüsse unserer Umwelt
  • Funktionsstörungen unseres Körpers
  • körperlichen und psychischen Stress
  • Fehlernährung und Nährstoffunterversorgung

Und diese „Angreifer“ sind es auch, die unser Immunsystem mitunter aus dem natürlichen Gleichgewicht bringen können. Wenn wichtige Nährstoffe fehlen und Stoffwechsel und Energiehaushalt empfindlich gestört werden, drohen in Folge Infektionen, Allergien, Autoimmun- oder noch wesentlich ernsthaftere Erkrankungen.

Ist das Immunsystem tatsächlich geschwächt, können nach dem Gießkannenprinzip zugeführte Mittelchen (z.Bsp. Vitaminpräparate) jedoch keinesfalls die Lösung sein. Denn genau wie unsere Immunabwehr ganzheitlich wirkt, benötigen wir im besten Fall eine natürliche Substanz, die das harmonische Zusammenwirken unserer Körperfunktionen wirksam unterstützt.

Wie Colostrum. Der ältesten Rezeptur der Natur überhaupt.